Die aktiven Damen der SG Rohr/Pavelsbach der Saison 2015_16

Willkommen bei der SG Rohr/Pavelsbach

 
(24./25.02.2018) Vor dem Spiel ist nach dem Spiel

Die Damen II der SG Rohr/Pavelsbach waren am Mittwoch zu Gast bei der HSG Berching/Pollanten. Das Derby konnte die HSG mit 21:16 für sich entscheiden. Dabei zeigten sich die Fehler der Saison bei der SG II erneut. Nach 9 Minuten trafen die Gäste aus Rohr/Pavelsbach zum ersten Mal. Anschließend kämpfte sich die SG II mehr und mehr in die Partie. Zur Halbzeit stand es lediglich 11:9 für die HSG, die Gäste waren somit in Reichweite. Doch auch in der zweiten Hälfte konnte die SG II 9 Minuten lang keinen Treffer erzielen, wodurch sich die Gastgeber erneut abgesetzt hatten. Am Ende war der Vorsprung durch die torlosen Minuten jeweils zu Beginn der Halbzeiten zu groß und nicht mehr einholbar.

Spielerinnen: Kristina Klier(Tor), Anne Thenn(4), Anna-Lena Stigler(2), Maria Walter(1), Andrea Gilch(1), Katharina Gaukler(2), Michaela Hecker(1), Anita Guttenberger(4/2), Nadine Schmid(1)

Am kommenden Samstag treffen beide Mannschaften zum Rückspiel bereits erneut aufeinander. Dieses Mal ist die HSG Berching/Pollanten zu Gast bei den Damen II in Postbauer-Heng. Gelingt es den Gastgebern in dieser Partie die technischen Fehler abzustellen und die Torchancen zu verwerten, könnte der erste Punktgewinn der Saison in der Bezirksliga gelingen. Anpfiff zur Revanche erfolgt um 17:00 Uhr.

Anschließend empfängt die Damen I den FC Neunburg vorm Wald ab 19:00 Uhr. Das Hinspiel begann die SG I stark und überlegen, ließ sich jedoch im Laufe der Partie von äußeren Faktoren und der Spielweise des Aufsteigers aus dem Rhythmus bringen. Im Rückspiel sollen diese Fehler der Damen I nicht mehr passieren. Vorrangiges Ziel ist es daher an die Leistungen aus den Begegnungen vor der Faschingspause anzuknüpfen und die zwei Punkte in Postbauer-Heng zu behalten.

Am Sonntag spielen die Jugendmannschaften in Postbauer-Heng. Um 14:00 Uhr empfängt die C-Jugend den HC Hersbruck. Bereits das Hinspiel konnte die SG Rohr/Pavelsbach mit 7:15 für sich entscheiden. Auch im Rückspiel soll ein Erfolg gelingen. Die B-Jugend bestreitet ab 16:00 Uhr ihre Partie gegen die HSG Pyrbaum/Seligenporten. Im Hinspiel konnte die SG die Begegnung mit 13:16 für sich entscheiden. Den Abschluss macht die A-Jugend gegen die HG im TV 1861 Amberg ab 18:00 Uhr.

 
(03./04.02.2018) Erneuter Auswärtssieg nach holprigem Start

Die Damen I der SG Rohr/Pavelsbach konnten am Samstag den HC Forchheim auswärts mit 20:25 besiegen. Die ersten Minuten begann die SG I aufgedreht, nervös und hektisch. Zahlreiche Ballverluste und technische Fehler in den Angriffsbemühungen der Gäste aus Rohr/Pavelsbach führten zu Gegentoren und einer 6:1- sowie 11:6-Führung für den HC Forchheim. Die SG I bekam erst ab der 20. Minute Kontrolle über die Partie und schaffte es den Ball in der Offensive in den eigenen Reihen zu behaupten. In Kombination mit sicheren Ballstafetten im Angriff und einer defensiveren, zupackenden Defensive gelang ein Führungswechsel zur Halbzeit. Beim Seitenwechsel führte plötzlich die SG I mit 13:14. In der zweiten Spielhälfte war die Partie ausgeglichen. Beide Mannschaften machten Fehler, niemand konnte die Aussetzer des Gegners zu seinem entscheidenden Vorteil nutzen. Erst gegen Ende der Partie wagte der HC Forchheim zu viel und wurde von der SG I bestraft. Trotz der 5:1-Deckung der Heimmannschaft, die in der Regel das Nemesis für die Gäste darstellt, gelang es der SG I mit 20:25 das Spiel für sich entscheiden. Erneut hat die SG I Kampfgeist bewiesen und einen deutlichen Rückstand gedreht.

Spielerinnen: Kristin Körner(Tor), Christina Bauer(1), Anja Kobras(6/2), Anna-Lena Stigler(1), Johanna Zeller(3), Katharina Gaukler(2), Verena Federhofer(2), Seidel Anna(7/3), Magdalena Werner(3), Heinloth Ann-Sophie, Abraham Nadine, Hinterkausen Katja

Die A-Jugend unterlag dem Spitzenreiter der Bezirksoberliga in Postbauer-Heng, der JSG Nürnberger Land, mit 14:25.

Am Sonntag musste die SG II erneut eine Niederlage in der Bezirksliga hinnehmen. Beim TSV Winkelhaid II verlor man mit 24:14. Die Damen III a.K. unterlagen gleichzeitig der DJK SV Berg mit 35:7.

 
 
Übersicht der Mannschaften und Ligeneinteilung
 
// //]]>

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen